Fattoria Monaco – Mein erster eigener Portwein

Jetzt habe ich mal selbst einen ersten Versuch gestartet selber Portwein herzustellen.

Zutaten for den ersten Schritt: 3,6 kg Rose Trauben von der Sorte Crimson. Sehr reif und richtig süss, mit dem Küchen-Pürierstab kleingemixt (kleine Stiele sind auch drin, nur die großen, dicken Steiel habe ich entfernt). Und dazu noch Rotwein-Reinhefe.Das ganze dann in einen 10-Liter Gärballon.

Zwar ist diese Trauben-Sorte natürlich nocht optimal zur Weinherstellung geeignet, aber es verhält sich so wie bei den Orangen, wenn man die richig teure, fleischige zu Orangesaft presst. Sprich, die Crimson Traube hat eigentlich etwas zu viel Fruchtfleisch um sie effizient auszupressen. Naja, ich werde es nach beim Pressen der Maische dann sehen.

Hier ein Paar Bilder

Direkt nach dem Einmaischen. Rotwein-Maische in einem Gärballon.
Die Traubenmaische. Oben die zerkleinerten Schalen, darunter der naturtrübe Gär-Saft.
Nach dem Aufspritten mit 70% Alkohol auf 22%. GärunterbrechnungWie es in den nächsten Tagen weitergeht, werde ich immer wieder berichten.