Nokia N1 – Lollipop Tab der Finnen könnte Anfang Februar für ca. 220 Euro in Europa eintreffen

Ende November habe ich euch an dieser Stelle von Nokias Bestrebungen berichtet künftig wieder als Hersteller im Tabletmarkt mitmischen zu wollen. Nach dem Verkauf und der Übergabe der Mobilfunksparte an Microsoft sind vom ehemals stolzen finnischen Konzern nur noch die Sparten Network Solutions und das Geschäftsfeld der Navi- und Kartenanwendung HERE übriggeblieben.

Mit Vorstellung des 7,9 Zoll großen Nokia N1 zeigen die Finnen das man keineswegs verlernt hat konkurrenzfähige und vor allen Dingen schöne Hardware zu bauen. Zugegeben, das N1 ähnelt mit seinem sandgestrahlten Aluminiumkleid schon sehr Apples IPAD mini 3, das System wird aber von Google geliefert was mir persönlich wesentlich sympathischer ist. Die Ähnlichkeit mit dem IPad mini 3 dürfte direkt mit Apples Haus- und Lieferant Foxconn zusammenhängen, der auch bei Nokias N1 für Design und Herstellung zuständig ist.

In China wurde das Prachtstück mit Android Lollipop 5.0 an Bord und Nokias eigenem Z-Launcher jetzt offiziell vorgestellt. Das wirklich coole am Nokia N1 dürfte aber der voraussichtliche Preis von 220 Euro sein für das ihr auch leistungstechnisch etwas geboten bekommt. Ab sofort kann Nokias N1 vorbestellt werden und soll aller Voraussicht am 29. Januar verschifft werden, sodaß es in der erste Februar Hälfte in ausgewählten Ländern Europas eintreffen sollte.

Technische Daten

Zur Erinnerung hier nochmal die technische Daten – Genau wie Apples IPad mini 3 so verfügt auch das 318 Gramm leichte und nur 6,9 Millimeter schlanke N1 über eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel, was dem Finnen Tab zu einer Pixeldichte von 324 ppi verhilft. Wie schon erwähnt besteht das N1 aus einem Aluminium Unnibody, in das auf der Unterseite Stereo Speaker eingelassen sind.

Beim Prozessor setzt Nokia auf einen Intel Atom Z3580, einen Quad-Core mit 2,3 GHz Taktung und 64-Bit-Architektur. Dazu kommern 2 GB Arbeits- und 32 GB interner Speicher. Die Hauptkamera löst mit 8 Megapixel auf, die Frontkamera mit Selfie tauglichen 5 Megapixel.

NOKIA N1
SYSTEM
Android 5.0 Lollipop + Nokia Z Launcher
DISPLAY
7,9 Zoll, IPS, 2.048 x 1.536 Pixel, 324 ppi
PROZESSOR
Intel Atom Z3580 (64 Bit), Quad-Core, 2,3 GHz
RAM
2 GB
INTERNER SPEICHER
32 GB
AKKU
5.300 mAh
KAMERA
8 MP (Rückseite), 5 MP (Front)
KONNEKTIVITÄT
WLAN, Bluetooth 4.0
ABMESSUNGEN
138,6 x 200,7 x 6,9 mm
GEWICHT
318 g

Persönlich sprechen mich Design sowie das hervorragende Preisleistungsverhältnis absolut an und ich warte gespannt auf die ersten Hands-ON Videos. Wie gefällt euch Nokias erstes Android Tablet? ich warte gespannt auf eure Kommentar!

Quelle:

Android Authority